Kategorie: Aktuelles

RiverView im WDR

Das RiverView® Projekt erregt Aufmerksamkeit. Die Lokalredaktion des WDR in Aachen ist bei einem Besuch der IWASA 2016 auf den Stand des RiverView® Projektes aufmerksam geworden. Das Interesse des Senders an dem Projekt zeigt sich bereits in einer ersten kurzen Radionachricht des WDR 2 Lokalradios, die Sie hier nachlesen können.

Teilnahme am Internationalen Wasserbau-Symposium in Aachen (IWASA) 7. – 8. Januar

Gleich zu Beginn des Jahres 2016 präsentiert sich das RiverView® Projekt auf dem Internationalen Wasserbau-Symposium in Aachen (IWASA). Die 46. Veranstaltung dieser Art steht unter dem Motto „Mobil oder Nicht-Mobil? Konventioneller und Innovativer Hochwasserschutz in Praxis und Forschung“. Diesen ersten Treffpunkt der deutschen und internationalen Wasserwirtschaft im Jahr 2016 wollen wir nutzen, um das Projekt…
Weiterlesen

Das RiverVieW-Team

RiverView® offiziell gestartet

Das Projekt „RiverView® – Gewässerzustands-bezogenes Monitoring und Management“ wird nun angepackt – am 26. August 2015 feierte das „RiverView®“-Projektkonsortium mit dem Projektträger Jülich und dem Vernetzungs- und Transfervorhaben ReWaMnet den offiziellen Auftakt. Zunächst führten Frau Meinig und Herr Dr. Hoechstetter ein, was der Projektträger Jülich vom RiverView-Team erwartet. Neben Berichtspflichten steht ein reger Austausch über…
Weiterlesen

RiverView®: Den Zustand der Flüsse holistisch beobachten und managen

Aachen. Die vielfältigen dynamischen Einflüsse, denen ein Gewässer heute unterworfen ist, können durch die aktuell üblichen Überwachungsmethoden nicht adäquat erfasst werden. Hier setzt das Verbundprojekt „RiverView®“ an: Es erfasst mit Hilfe eines ferngesteuert arbeitenden Messbootes, das auch für kleine Gewässer geeignet ist, alle für den Gewässerzustand und die Gewässerentwicklung relevanten Daten. Außerdem stellt es 360°-Bildaufnahmen…
Weiterlesen